Notrufsysteme

Für Ihre Sicherheit

0-02-Gute-GruendeMit den Notrufsystemen sind Sie nicht mehr allein. Schnell und einfach rufen diese praktischen Geräte Hilfe – auch wenn Sie gestürzt sind oder nicht mehr sprechen können. Ein Knopfdruck an Ihrem Arm oder Handgelenkt genügt.

Notruftelefone – Sicher zu Hause

Ein Ausrutscher im Bad oder ein Stolperer über die Türschwelle: ein Sturz kann nicht nur für Senioren schlimme Folgen haben – insbesondere, wenn sie alleine wohnen. Für Sicherheit kann ein Hausnotrufsystem sorgen. Das Prinzip ist denkbar einfach: Ausgelöst wird der Notruf über einen Funksender, den Sie am Arm ähnlich wie eine Uhr tragen.

Je nach bevorzugter Handhabung und Ihrem individuellen Anforderungsprofil gibt es verschiedene Notrufsysteme.


Notruftelefon Easywave FonAlarm

Notruftelefon_Easywave_Fonalarm_2Das Notruftelefon Easywave kann den ausgelösten Alarm des Pflegeruf-Armbandsenders oder einer Sensormatte empfangen. Anschließend leitet der Easywave FonAlarm den eingegangenen Alarm weiter, d. h. es wählt automatisch die bis zu 3 von Ihnen hinterlegten Notrufnummern an. Wenn der erste Angerufene nicht abnimmt oder der Anrufbeantworter anspringt, dann geht der Notruf automatisch an die nächste Nummer, solange bis ein Angerufener abgenommen und den Alarm bestätigt hat.

Es können bis zu 8 Funk-Alarmgeber an das Notruftelefon gekoppelt werden. Weitere Ausstattungs-/Funktionsmerkmale: Hörgerätekompatibilität, Freisprechfunktion, beleuchtetes Display, optisches Anrufsignal.

177,30 € einmalig, ohne weitere monatlichen Gebühren

Weitere Infos zu diesem und anderen Modellen erhalten Sie in unseren Reha-Filialen.

Die Notrufsysteme auf einen Blick finden Sie in unserem Online-Shop.

Großtastentelefone und Notruftelefone finden Sie dort ebenfalls.

Unsere Experten für die Notruftelefone stehen Ihnen für eine Beratung gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für eine Beratung unter 0331 28065-186 oder besuchen Sie uns in unserer Reha-Filiale in der Rudolf-Moos-Straße 7.

Inhalt

Erhalte regelmäßig kostenfreie Tipps für mehr Mobilität in deinem Leben

Mehr zum Thema

Mit den faltbaren Elektrorollstühlen von MovingStar oder dem Elektrodreirad Atto entdecken Sie eine ganz neue Welt der Mobilität! Während sich diese Modelle gefaltet besonders klein machen, gibt es den Fahrspaß aber in voller Größe – und das in nur wenigen Sekunden. 
Restkraftverstärkende Antriebe verbinden körperliche Kraft mit aktiver Mobilität und schonen in diesem Fall Ihre Gelenke während Sie trotzdem Ihre Muskulatur stimulieren. Ein Akku reicht ca. für 50 Kilometer. 
Wenn Menschen auf Grund von Alter, Krankheit oder einem Unfall über längere Zeit bettlägerig werden ist die Gefahr groß, dass sich ein Dekubitus, ein Druckgeschwür bildet. Auch Menschen, die viel sitzen, zum Beispiel im Rollstuhl sind betroffen. 
Mit einigen kleinen Hilfsmitteln können Sie Ihr Bad schnell barrierefrei gestalten ohne kostenintensive Renovierung. Hürden, wie zu hohe Wannenränder, glatte und rutschige Böden oder zu niedrige Toiletten lassen sich benutzerfreundlich umgestalten. 
Pflegebetten sind heute nicht nur höchst funktional, sondern erfüllen auch die Anforderungen an eine gemütliche, wohnliche und damit entspannte Atmosphäre. Gerade Pflegebetten für Kinder müssen hohen Anforderungen gerecht werden. 
Die Tour mit dem Rad, ein Familienausflug ins Grüne – das sollte mir den Dreirädern, Handbikes und Therapiefahrrädern für Sie und Ihre Angehörigen keine Hürde mehr da stellen. 

Kontakt zum Sanitätshaus

Sanitätshaus Kniesche GmbH

Rudolf-Moos-Straße 7
14482 Potsdam

Tel.: 0331 28065-0
Fax: 0331 28065-30

E-Mail:
sh-kniesche@kniesche.de

Schreiben Sie uns direkt

Unser Versprechen

Leistungen für Ihre Gesundheit

Standorte

Wir sind aktuell 7 x für Sie in der Nähe

Online-Rezept

Reichen Sie ihr Rezept bequem Online ein

Online-Shop

Alle Produkte bequem nach Hause liefern lassen...