So pflegen Sie Ihre maßgefertigten Einlagen

Fuess1_PSie haben speziell für Sie angefertigte Einlagen erhalten. Damit Sie beschwerdefrei gehen können und lange Freude an Ihren Einlagen haben, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten.

Hinweise zum Gebrauch und zur richtigen Pflege

  • Legen Sie die Einlagen nur in die dafür geeigneten Schuhe.
  • Vertauschen Sie nicht Ihre Einlagen in den Schuhen.
  • Tragen Sie Ihre Einlagen stets mit Strümpfen.
  • Trocknen Sie die Einlagen nie an der Heizung oder anderen Wärmequellen.
  • Zur hygienischen Reinigung empfehlen wir das Reinigen mit einem leicht feuchten Tuch.
  • Die Einlagen wurden von uns sorgfältig nach Ihren Maßen gefertigt. Bei eventuellen Beschwerden wenden Sie sich bitte direkt an uns.
  • Kontrollieren Sie nach dem ersten tragen Ihre Füße auf Rötungen und Druckstellen.
  • Lassen Sie Ihre Einlagen zu den angegebenen Terminen kostenfrei von uns kontrollieren, um sicher zu gehen, dass die Einlagen die optimale Wirkung von Stützung und Entlastung gewährleisten.
  • Um einen therapeutisch wirkungsvollen Zweck zu erreichen, sollten Sie die Einlagen sowohl zu Hause, als auch in der Freizeit tragen.
  • Bei Kindern achten Sie bitte unbedingt auf die Anpassung der richtigen Größe. Zu kleine Einlagen können zu Schäden führen.

Maßgefertigte Einlagen erhalten Sie in unseren Sanitätshaus-Filialen in Potsdam, Werder und Falkensee.

Rufen Sie uns gerne an!

Nehmen Sie Kontakt auf

 Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Zentrale:

Sanitätshaus Kniesche GmbH

Rudolf-Moos-Straße 7
14482 Potsdam

Tel.: (0331) 280 65-0
Fax: (0331) 280 65-30